naturbelassenes Olivenöl

kalt gepresst, naturrein aus eigenem Anbau

Qualität

ist bei Lebensmitteln generell ein sehr wichtiger Faktor – bei Olivenöl hat sie sogar große Auswirkungen auf den Gesundheitswert. Warum ist das so? Olivenöl aus früh geernteten Oliven enthält besonders viele Polyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe). Es ist aber auch teurer, das liegt daran, dass grüne, früh geerntete Oliven weniger Fett enthalten – somit ist auch der Ertrag viel geringer. Wir gewinnen etwa 1 Liter Olivenöl extra virgem aus 8 bis 11 kg Oliven. Je später die Oliven geerntet werden, erhalten sie zwar mehr Öl (ca. 18 bis 24 Liter aus 100 kg) jedoch ist die Qualität nicht mehr extra virgem. Außerdem ist eine späte Ernte einfacher, weil die überreifen Oliven irgendwann von den Bäumen fallen, siehe auch den K 270 + K 232 Wert auf der Seite Aktuelles.

Wir als Olivenbauer garantieren für unsere hochwertigen Olivenölprodukte.

Maßgeblich für die Herstellung von bestem kaltgepressten Olivenöl sind vor allem, die Pflege der Bäume rund ums Jahr, eine fachgerechte Ernte und eine möglichst schonende Verarbeitung der Oliven zum guten Olivenöl.